Nina Shell

(* 1962; † 2021)

Es gibt so ein paar Attribute, die Nina Shell sich im Laufe ihrer (ja auch!) journalistischen Karriere erworben hat – darunter »bunter Hund« (auch wenn sie zu 99,9 % in Schwarz anzutreffen ist), »eierlegende Wollmilchsau« oder auch »Profikupplerin«, im Sinne von Netzwerkbildung. Back to basics: Nina Shell ist in erster Linie Journalistin im Design- und Architekturbereich, Netzwerkerin, Konzeptstrickerin – für inhaltlich entsprechende Veranstaltungen wie z.B. die Munich Creative Business Week MCBW – und für alles Neue offen. Das dann aber immer mit viel Leidenschaft!

Nach dem überraschenden und viel zu frühen Tod von Nina Shell hat Sabine Unger für die 8daw-Ausgabe #37 einen Nachruf verfasst.

Image
Autorin