Image

Autor


Markus Greve ist Ureinwohner der digitalen Welt. Schon Ende der 1990er-Jahre entwickelte er Digital Business, noch bevor diese Bezeichnung salonfähig wurde. Er ist ein Millimeterchecker, der so tief in die Matrix von Kunden, Programmen und Projekten eintaucht, bis er sie durchschaut und die Digitalstrategie einer Marke entwickeln kann. Ein Mitdenker, der hervorragend zwischen unterschiedlichen Interessenslagen der Abteilungen seiner Kunden vermittelt, zum Beispiel zwischen Marketing und IT. Ein Beschleuniger, der mit seiner Zielstrebigkeit und latenzfreien Auffassungsgabe selbst Projekte voranbringt, an denen er bisher gar nicht beteiligt gewesen ist. Und ein Smartie, der sein Heim mit cleveren Devices ausrüstet und sich selbst beim Fitnesstraining mit Wearables und Apps analysiert. Der MG_4.0, einziger seiner Art.

kochan.de